Luise baut neues Schulgebäude

Erstellt am Sonntag, 20. Januar 2019 Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 20. Januar 2019 Geschrieben von Kerstin Roske

Kick-off Veranstaltung am 16.1.2019:

Luise baut und wir bauen mit

In der gut besuchten Aula hatten Eltern, Schüler und Lehrer in Anwesenheit von Vertretern des Schulverwaltungsamts und des beratenden niederländischen Architektenbüros Gelegenheit, Einblick in den Planungsstand und modellhafte Bauten anderer Schulen zu erhalten. Wie das Luisen-Gymnasium einmal aussehen könnte – oder sollte, das wurde zunächst von Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen präsentiert, die ihre Traumschule gemalt hatten. Erstaunliche Entwürfe waren dabei: vom Lehrererholungsort auf dem Dachgarten, Rolltreppen zur bequemen und schnellen Erreichbarkeit von Klassenräumen, von beheizten Toiletten über Schwimmbad und Sporthalle gab es viele kreative Ideen. Sogar ein Schulhund war gewünscht. Die sehr detailreich ausgemalten Bilder offenbaren das große Interesse und die Neugier unserer Schüler, wie es voraussichtlich im Luisen-Gymnasium im Jahre 2023/24 aussehen wird. Eines aber ist klar:

Wir werden das schöne, alte Gebäude und unser jetziges Zuhause verlassen, unsere Werte und das, wofür das Luisen-Gymnasium steht, nehmen wir mit, denn schon in der eingangs vorgetragenen Hymne unter Leitung von Herrn Dr. Overhoff heißt es ja „Luises Geist ist uns geblieben“

Wir sind gespannt und freuen uns auf die nächste Veranstaltung.

 

Zugriffe: 3577

CertiLingua

UNESCO

Konfliktmanagement