Kooperation mit dem ZIES

Eine Kooperation mit dem ZIES (Zentrum für innovative Energie-Systeme) an der Hochschule Düsseldorf ist derzeit in der Konzeptionierungsphase. Schwerpunkt wird hier das Fach Physik sein.

Ziel ist insbesondere die Sensibilisierung der Schülerinnen und Schüler der Schule für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit dem Thema „Energie“.

Bausteine dieser Kooperation werden voraussichtlich sein:
- Vorträge seitens Experten des ZIES in der Schule über aktuelle Forschungsschwerpunkte (z.B. zukünftige Energieversorgung, Ökobilanzierung und CO2-Footprint, Kraft der Sonne, Energetische Nutzung von Biomasse etc.)
- regelmäßige Termine im Schülerlabor des ZIES als Teil des Differenzierungsunterrichts, der Oberstufenkurse und der jährlichen Projektwoche
- gemeinsame Erarbeitung von Unterrichtsmodulen für den Physik-Unterricht oder als Teil des Differenzierungsunterrichts (mögliche Themen: Aufbau eines Kraftwerks, regenerative Energien (Wind, Wasser, Sonne, Erdwärme, Biomasse), Energiewandel)
- Schülerpraktika für besonders interessierte Schülerinnen und Schüler auf Empfehlung der Fachlehrkräfte (z.B. im Rahmen des Betriebspraktikums, im Rahmen von Facharbeiten und im Rahmen des Projektkurses Jugend forscht; ggf. Teilnahme an Kursen für Erstsemester)
- Berufsfelderkundungen im Rahmen von „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (z.B. Tagespraktikum)
- Studienberatungsangebote seitens des ZIES bzw. der Hochschule Düsseldorf.